Willkommen bei den Burgenfreunden beider Basel

Burgen, Mittelalter und alle damit verwandten Themen beschäftigen und faszinieren uns schon sehr lange. Doch mittlerweile sind unsere Interessen bedeutend vielfältiger. Deshalb sind wir die ideale Adresse für all jene, die an Geschichte, Architektur, Archäologie und allem Anverwandtem von der Antike über Mittelalter und Neuzeit bis in die Moderne interessiert sind.

Lebendige Geschichtsvermittlung für moderne Menschen – Exkursionen in die Region Basel und die gesamte Schweiz, Vorträge, Ausstellungsbesuche und mehr: Unsere Fachleute aus den Gebieten Archäologie, Geschichte, Kunstgeschichte stellen vielseitige Veranstaltungsprogramme zusammen. Und: Auch die Geselligkeit wird gepflegt.
 

Unsere nächsten Veranstaltungen
Leider sind bis Ende Jahr alle Veranstaltungen abgesagt - auch der Niggi-Näggi
Ihr wisst warum...  bleibt gesund!

  • Donnerstag, 5. November 2020
    Architekten von der Gotik bis zum Barock. Bauen in Basel 1280 - 1780.
    Vortrag von Dr. Rose Marie Schulz-Rehberg.
    Ort: Hörsaal Totengässlein 3

  • Donnerstag, 26. November 2020
    4. Burgenstubengespräch: Stadtgeschichte Solothurn: «’s isch immer eso gsy» – isch’s immer eso gsy?
    Themenpräsentation mit Verena Bider, Solothurn.
    ZU BEACHTEN: Ort diesmal: Hörsaal Totengässlein 3.

 

Jahresprogramm 2020 - aktualisiert

  • Für Mitglieder werden separate detaillierte Einladungen zu den Veranstaltungen versandt.
  • Änderungen im Programm bleiben vorbehalten.
     

Besuchen Sie uns auch auf Facebook!

Die Burgenfreunde in den Medien

Neue Publikationen aus dem Vorstand

«Burgenpreis» der Burgenfreunde beider Basel

Die «Burgenfreunde beider Basel» vergeben im lockeren Rhythmus einen Burgenpreis, mit dem besondere Verdienste um die Erhaltung und Erforschung der Burgen unserer Region ausgezeichnet werden sollen.

Burgenstube

  • Unsere Burgenstube (Vereinslokal) kann für ruhige Benutzung gemietet werden! Details hier