Adresse: Stapfelberg 4 • Postfach 1157 • 4001 Basel • Schweiz
Internet: www.burgenfreunde.ch • E-Mail: info@burgenfreunde.ch


Jahresprogramm 2018

Donnerstag, 1. Februar 2018, 18.15 Uhr: 1. Burgenstubengespräch: Mumienharz und Schädelmoos Der Mensch als Arzneimittel.

Buch- und Themenpräsentation von Dr. Jürgen Mischke (Basel). Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel. Lageplan.

Montag, 12. März 2018, 18.15 Uhr: Europa in Basel Das Konzil von Basel als temporäres Zentrum der Kunst.

Vortrag von Dr. Jana Lucas (Basel). Gemeinsam mit der Historischen und Antiquarischen Gesellschaft zu Basel. Ort: Museen an der Augustinergasse, alte Aula.

Samstag, 14. April 2018: Jahresversammlung in St-Ursanne.

Samstag, 21. – Sonntag 22. April 2018:

Zweitägiger Familienausflug: Wanderung im Kindertempo zur Burg Rotberg mit Übernachtung, mittelalterlichem Abendessen und Besuch eines Mittelalterlagers. Organisiert gemeinsam mit dem Basler Zirkel für Ur- und Frühgeschichte.

Donnerstag, 26. April 2018, 18.15 Uhr: Wasserkraft und ihre Bedeutung für das vormoderne Basel.

Vortrag von Martin Kluge (Basel/Liestal). Ort: Hörsaal Totengässlein 3.

Samstag, 12. Mai 2018: Ritterhaus Bubikon (ZH).

Exkursion. Führung zur hervorragend erhaltenen Johanniterkommende. Leitung: Christoph Matt.

Donnerstag, 24. Mai 2018, 18.15 Uhr: 2. Burgenstubengespräch: Baden auf der Burg.

Themenpräsentation von Antonio Russo. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel. Lageplan

Samstag, 16. Juni 2018: Besuch der Bunkeranlagen in Kleinlützel.

Exkursion. Historische Einblicke und Führung durch Edgar Sütterlin.

Samstag, 18. August 2018 (Ausweichdatum: 25.8.): Besuch der Burgstelle Seewen-Steinegg.

Exkursion. Führung in der neu entdeckten Burgstelle durch den letztjährigen Preisträger Hubert Gehrig.

Donnerstag, 6. September 2018, 18.15 Uhr: «Auf Burg» vor dem Mittelalter: Der Münsterhügel zwischen Spätantike und Frühmittelalter.

Vortrag von Martin Allemann (Basel). Ort: Hörsaal Totengässlein 3.

Donnerstag, 11. Oktober 2018, 18.15 Uhr: Imagination eines helvetischen Mittelalters – zwischen Klassizismus und Historismus.

Vortrag von Dr. Livia Càrdenas (Basel). Ort: Hörsaal Totengässlein 3.

Donnerstag, 25. Oktober 2018, 18:15 Uhr: 3. Burgenstubengespräch: Die ältesten Taufbücher der Theodorskirche – eine aussergewöhnliche historische Quelle.

Themenpräsentation von Dr. Barbara Piatti und Dr. Jürgen Mischke (Basel). Ort: Theodorskirche oder Stapfelberg 4, Details werden bekanntgegeben.

Donnerstag, 15. November 2018, 18.15 Uhr: 4. Burgenstubengespräch: Kulturgüter und ihr Schutz die aktuellen Herausforderungen.

Themenpräsentation von Dr. Flavio Häner. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel. Lageplan

Samstag, 8. Dezember 2018, ab 17 Uhr: Niggi-Näggi.

Gemütliches Treffen in der Burgenstube, mit Rückblick zum Vereinsjahr um 18 Uhr. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel. Lageplan.

Detaillierte Einladungen zu den Veranstaltungen folgen. Änderungen vorbehalten.


Reiseangebot von Dr. Doris Huggel, der früheren Präsidentin der Burgenfreunde beider Basel.