Jahresprogramm 2019

Montag, 4. Februar 2019, 18.15 Uhr: Das mittelalterliche Basel unter dem Spiegelhof.

Vortrag von Guido Lassau, Sven Billo und Simon Graber. In Zusammenarbeit mit der Hist. Antiquarischen Gesellschaft zu Basel. Ort: Alte Aula Naturhistorisches Museum, Augustinergasse 2, Basel.

Donnerstag, 21. März 2019, 18.15 Uhr: 1. Burgenstubengespräch: Die Renaissance - Nachahmung oder Übertreffung der Antike?

Themenpräsentation mit Richard Häni. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel.

Samstag, 27. April 2019: Jahresversammlung in Riehen.

Jahresversammlung, mit Führung zur Dorfkirche St. Martin und Umgebung.

Samstag, 11. Mai 2019 (vormittags): Freiburg i. Br. (D).

Exkursion. Historische Führung zur mittelalterlichen Stadtgeschichte von Dr. Heinz Krieg (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg).

Donnerstag, 23. Mai 2019, 18.15 Uhr: 2. Burgenstubengespräch: Lichtduschen, Bäder, Salben und Kräutertee.

Themenpräsentation von Sabine Braunschweig, Dr. phil. Historikerin, Büro für Sozialgeschichte. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel.

Samstag, 22. Juni 2019: Alberswil (LU): Vom Turm zum Traktor.

Exkursion. Führung zum Burgturm Kastelen und Besuch des Agrarmuseums. Leitung: Christoph Matt.

Samstag, 17. August 2019: Auf dem Wartenberg mit dem Burgenpreisträger 2018.

Führung und Exkursion zusammen mit Pro Wartenberg und dem Altpfadiverband Schalberg. Leitung: Roger Fatton.

Sonntag, 7. September 2019: Einblicke in das Kloster Schöntal.

Exkursion. Führung von Felicia Schmaedecke zur Baugeschichte des ehemaligen Klosters bei Langenbruck. Leitung: Jan Müller.

Donnerstag, 24. Oktober 2019, 18:15 Uhr: 3. Burgenstubengespräch: Das Rätsel der Anna Catharina Bischoff (1719–1787) – eine Mumie aus der Barfüsserkirche.

Themenpräsentation von Dr. Gerhard Hotz. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel.

Donnerstag, 7. November 2019, 18.15 Uhr: Wie prägte man in Mittelalter und Neuzeit Münzen (Arbeitstitel)?

Vortrag von Rahel Ackermann (Bern/Basel). In Zusammenarbeit mit dem Basler Zirkel für Ur- und Frühgeschichte. Ort: Hörsaal Totengässlein 3.

Donnerstag, 21. November 2019, 18.15 Uhr: 4. Burgenstubengespräch: Bei der gewappneten Wettsteinbrücke.

Themenpräsentation mit André Salvisberg. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel.

Samstag, 7. Dezember 2019, ab 17 Uhr: Niggi-Näggi.

Gemütliches Treffen in der Burgenstube, mit Rückblick zum Vereinsjahr um 18 Uhr. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel. Lageplan.

Detaillierte Einladungen zu den Veranstaltungen folgen.  Änderungen vorbehalten.


Reiseangebot von Dr. Doris Huggel, der früheren Präsidentin der Burgenfreunde beider Basel.