Adresse: Stapfelberg 4 • Postfach 1157 • 4001 Basel • Schweiz
Internet: www.burgenfreunde.ch • E-Mail: info@burgenfreunde.ch


Jahresprogramm 2017

Donnerstag, 9. Februar 2017, 18.15 Uhr: 1. Burgenstubengespräch: Ludovic Demoulin de Rochefort. Ein Sammler zwischen Basel und Turin.

Präsentation von Michael Schaffner. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel. Lageplan.

Montag, 20. Februar 2017, 18.15 Uhr: Gute Zähringer, böse Habsburger.

Vortrag von PD Dr. Claudius Sieber-Lehmann. In Kooperation mit der Historischen und Antiquarischen Gesellschaft zu Basel. Ort: Museen an der Augustinergasse 2, Alte Aula.

Samstag, 22. April 2017, vormittags: Jahresversammlung in Waldenburg.

Einladung und weitere Informationen.

Samstag, 29. April 2017: Laufenburg AG – Laufen, Brücke, Stadt und Schloss.

Exkursion nach Laufenburg (vormittags: Führung Peter Frey, fakultativ nachmittags: Museum Schiff).

Donnerstag, 27. April 2017 Donnerstag, 4. Mai 2017 (neues Datum!), 18.15 Uhr: Platter lacht.

Vom Ernst des Humors der Basler Mediziner um 1600. Vortrag von Sarah-Maria Schober. Ort: Hörsaal Totengässlein 3.

Samstag, 13. (20.) Mai 2017, nachmittags: Besuch der Burgstelle Seewen, Steinegg («Schlössli»).

Führung: Hubert Gehrig, letztjähriger Burgenpreisträger. Wetterbedingt auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Donnerstag, 18. Mai 2017, 18.15 Uhr: 2. Burgenstubengespräch: Namenforschung in Basel. Einblicke in das abgeschlossene Forschungsprojekt Namenbuch Basel-Stadt.

Präsentation von Dr. Jürgen Mischke. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel. Lageplan.

Samstag, 10. Juni 2017, nachmittags: Burgruine «Neuenstein» und Römervilla «Kilchstetten» – von Grindel (SO) nach Wahlen im Laufental (BL)

Kleine Wanderung. Leitung: Roger Fatton, Christoph Matt.

Samstag, 26. August 2017, vormittags: Bern: Mehr als Bundeshaus und Bärengraben.

Exkursion zu historischen Orten (Untertorturm, Nydegg, Lehnbrunnen u.a.m.). Führung durch Dr. Armand Baeriswyl. Leitung: Christoph Matt.

Samstag, 16. (23.) September 2017, ab 11 Uhr: Familienausflug zu den Höhlenbewohnern ins Kaltbrunnental.

(nicht nur) Kinderprogramm mit dem Basler Zirkel für Ur- und Frühgeschichte (Schlechtwetter-Ausweichdatum: 23. September).

Donnerstag 26. Oktober 2017, 18:15 Uhr: 3. Burgenstubengespräch: Die Fragmente eines spätgotischen Wandbehangs mit den Wappen Bärenfels und Blumenegg.

Präsentation von Dr. Margret Ribbert. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel. Lageplan.

Donnerstag, 16. November 2017, 18.15 Uhr: 4. Burgenstubengespräch: Der Pedell der Universität Basel gibt Einblicke in sein Amt und dessen Geschichte.

Präsentation durch Remo Michel und Dr. Jürgen Mischke. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel. Lageplan.

Samstag, 9. Dezember 2017, ab 17 Uhr: Niggi-Näggi.

Gemütliches Treffen in der Burgenstube, mit Rückblick zum Vereinsjahr um 18 Uhr. Ort: Burgenstube, Stapfelberg 4, Basel. Lageplan.

Detaillierte Einladungen zu den Veranstaltungen folgen. Änderungen vorbehalten.


Reiseangebot von Dr. Doris Huggel, der früheren Präsidentin der Burgenfreunde beider Basel.